Fackelkonzert am Sonntag, den 17. Dezember

Ab 17:00 Uhr heißt es: „Platz gemacht für das FACKELKONZERT!“ Fünf Musikzüge mit über 150 Musikern werden aus allen Richtungen auf dem Paradeplatz mit Musik einmarschieren. Neben Musikshows der einzelnen Gruppen wird es zum Abschluss mit Amazing Grace und Highland Cathedal besonders feierlich. Die teilnehmenden Musikzüge sind:

Und so ist das Konzert geplant. Wir geben Ihnen einen kleinen Einblick in die Choreografie der Veranstaltung. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Rainer Kölsch von der Show-und Brassband der Freiwilligen Feuerwehr in Alsfeld für die große Unterstützung im Vorfeld.

Ab 17.00 Uhr werden die einzelnen Musikzüge aus fünf verschiedenen Richtungen auf den Paradeplatz mit Musik einmarschieren. Aus Richtung des Museums, aus Richtung des Gestüts, aus dem Treysaer Tor, aus dem Lüdertor und aus der Ratsgasse werden sie nach und nach auf dem Platz erscheinen und jeweils eine kleine Schau zeigen, bzw. einige Stücke spielen. Zum Schluss werden die unterschiedlichen Gruppierungen teilweise zusammen spielen. Bei Highland Cathedral oder Amazing Grace wird es bestimmt so richtig feierlich werden. Nach dem Konzert werden dann alle Gruppen wieder in die jeweilige Richtung mit Musik den Platz verlassen. Und mit dem letzten Ton der über 150 Musiker wird dann der 32. Schwälmer Weihnachtsmarkt beendet sein. Freuen Sie sich mit uns auf ein tolles Konzerterlebnis. Begleitet werden die Musikzüge von Fackelträgern der Freiwilligen Feuerwehr Schwalmstadt (Abteilungen Treysa und Ziegenhain) sowie Mitgliedern des Jugendrotkreuzes vom Ortsverein Ziegenhain.

Technischer Hinweis: Für die Show der Gruppen müssen wir im Zentralbereich des Platzes eine relativ große Fläche freihalten. Wir möchten Sie bitten, den Anweisungen der Ordner Folge zu leisten.