Märchenzelt

DAS PROGRAMM 2018

Das Programm des 33. Schwälmer Weihnachtsmarktes

Freitag, 14. 12. 2018

14.00 Uhr Feierliche Eröffnung des Weihnachtsmarktes in der Schlosskirche der Konfirmationsstadt unter Mitwirkung der Kinderchöre der ev. Kirche in Treysa (Kirchenmäuse) und Ziegenhain, des Hephata Gospelchores sowie dem Rotkäppchen und Dekan Wachter. Eröffnung durch den Vorsitzenden der Schwalm-Touristik, Bürgermeister Stefan Pinhard
Ab 14.00 Uhr Marktbetrieb
Ab 14.00 Uhr „Kunsthandwerk und Spezialitäten“ im Museum der Schwalm. Dort warten neben den Außenständen des Weihnachtsmarktes eine große Zahl von besonderen Angeboten. Außerdem lädt das Museumscafé sowie der Lüderkeller mit rustikalen Spezialitäten zum Verweilen ein. Das Museum ist geöffnet bis 18.00 Uhr, Lüderkeller länger geöffnet!
Ab 14.00 Uhr Das Märchenzelt hat geöffnet und bietet Spiel, Märchenerzählungen und Unterhaltung bis 19.00 Uhr. Bitte die Auftrittszeiten des Puppentheaters beachten!
Ab 14.00 Uhr Die Sandelfe kommt! – Kreative Sandbilder zum Selbermachen unter fachkundiger Anleitung.
Ab 14. Uhr Schwälmer Spezialitäten mit Klößen und Weckewerk im Sternenzelt (bis 19.00 Uhr)
15.00 Uhr Puppentheater im Märchenzelt „Das letzte Einhorn“
17.30 Uhr Puppentheater im Märchenzelt „Weihnachten am Nordpol“
Ab 14.00 Uhr Große Weihnachtsbäckerei für Kinder unter fachkundiger Anleitung der Mitarbeiter des Schwälmer Brotladens. (Backhaus gegenüber dem Museum der Schwalm)
19.30 Uhr Adventskonzert der Ziegenhainer Chöre in der Schlosskirche, u.a mit dem Gospelchor der ev. Kirche Ziegenhain, dem Sängerchor sowie dem Kirchenchor. Unter der Leitung von Bezirkskantor Jens Koch.
20.30 Uhr „Die Stracke“, Schwälmer Mundart Rock mit weihnachtlichem Programm im Sternenzelt (Vincent-Burek-Platz) abwechselnd mit „Christian Bergmann und die Nordhessen 3“, Johnny Cash – Weihnachtsprogramm (Verlängerte Öffnungszeit des Sternenzeltes bis 24.00 Uhr)
20.30 Uhr Weihnachtsparty unterm Tannenbaum bis 22.00 Uhr
20.00 Uhr Marktschließung Händler
22.00 Uhr Marktschließung Speisen und Getränke

 

Samstag, 15. 12. 2018

Ab 11.00 Uhr Marktbetrieb
Ab 11.00 Uhr „Kunsthandwerk und Spezialitäten“ im Museum der Schwalm. Dort warten neben den Außenständen des Weihnachtsmarktes eine große Zahl von besonderen Angeboten. Außerdem lädt das Museumscafé sowie der Lüderkeller mit rustikalen Spezialitäten zum Verweilen ein. Das Museum ist geöffnet bis 19.00 Uhr, Lüderkeller länger geöffnet!
Ab 12.00 Uhr Das Märchenzelt hat geöffnet und bietet Spiel, Märchenerzählungen und Unterhaltung bis 20.00 Uhr. Der Weihnachtsmann und das Rotkäppchen lassen sich öfters im Zelt blicken und haben sicher für die Kleinsten immer etwas dabei. Bitte die Auftrittszeiten des Puppentheaters beachten!
Ab 12.30 Uhr Die Sandelfe kommt ins Märchenzelt – Kreatives Selbermachen von Sandbildern unter fachkundiger Anleitung.
Ab 12.00 Uhr Große Weihnachtsbäckerei für Kinder unter fachkundiger Anleitung der Mitarbeiter des Schwälmer Brotladens. (Backhaus gegenüber dem Museum der Schwalm)
Ab 12. Uhr Schwälmer Spezialitäten mit Klößen und Weckewerk im Sternenzelt (bis 19.00 Uhr)
Ab 12.00 Uhr Große Weihnachtsbäckerei für Kinder unter fachkundiger Anleitung der Mitarbeiter des Schwälmer Brotladens. (Backhaus gegenüber dem Museum der Schwalm)
Ab 14.00 Uhr Weihnachtliche Klänge des Posaunenchores Wiera im Marktgebiet
Ab 13.00 Uhr Zauberer und Seifenblasenkünstler „Mr. Phantasy“ im Marktgebiet
12.30 Uhr Puppentheater im Märchenzelt „Das letzte Einhorn“
14.30 Uhr Puppentheater im Märchenzelt „Weihnachten am Nordpol“
15.30 Uhr Auftritt der Zappelfüße aus Allendorf/Landsburg unter der Leitung von Anja Dickel
16.30 Uhr Puppentheater mit Castellos Puppentheater im Märchenzelt „Das letzte Einhorn“
18.00 Uhr Puppentheater im Märchenzelt „Weihnachten am Nordpol“
18.00 Uhr „Joy Message“, das große Konzert zum Schwälmer Weihnachtsmarkt in der Schlosskirche
20.00 Uhr „Amarank“ Feinste Celtic Folk Musik auf der Hauptbühne unter dem großen Weihnachtsbaum auf dem Paradeplatz
21.00 Uhr „Maus Accustics“, Cover Rock unplugged im Sternenzelt (Verlängerte Öffnungszeit des Sternenzeltes bis 24.00 Uhr)
20.00 Uhr Marktschließung Händler
23.00 Uhr Marktschließung Speisen und Getränke

 

Sonntag, 16. 12. 2018

10.00 Uhr Festgottesdienst zum 3. Advent in der Schlosskirche der Konfirmationsstadt
Ab 11.00 Uhr Marktbetrieb
Ab 11.00 Uhr „Kunsthandwerk und Spezialitäten“ im Museum der Schwalm. Dort warten neben den Außenständen des Weihnachtsmarktes eine große Zahl von besonderen Angeboten. Außerdem lädt das Museumscafé sowie der Lüderkeller mit rustikalen Spezialitäten zum Verweilen ein. Das Museum ist geöffnet bis 18.00 Uhr, Lüderkeller länger geöffnet!
Ab 12.00 Uhr Das Märchenzelt hat geöffnet und bietet Spiel, Märchenerzählungen und Unterhaltung bis 18.00 Uhr. Bitte die Auftrittszeiten des Puppentheaters beachten!
Ab 12.00 Uhr Große Weihnachtsbäckerei für Kinder unter fachkundiger Anleitung der Mitarbeiter des Schwälmer Brotladens. (Backhaus gegenüber dem Museum der Schwalm)
Ab 12. Uhr Schwälmer Spezialitäten mit Klößen und Weckewerk im Sternenzelt (bis 19.00 Uhr)
Ab 12.00 Uhr Große Weihnachtsbäckerei für Kinder unter fachkundiger Anleitung der Mitarbeiter des Schwälmer Brotladens. (Backhaus gegenüber dem Museum der Schwalm)
13.00 Uhr Gospelkonzert mit „Gloria Dei“ auf der Hauptbühne, Gospelchor aus Alsfeld unter der Leitung von Raili Orrava
Ab 13.00 Uhr Zauberer und Seifenblasenkünstler „Mr. Phantasy“ im Marktgebiet
14.00 Uhr Staufenberger Puppentheater im Märchenzelt mit dem Stück „Verhexte Weihnachten“
Ab 14.00 Uhr Weihnachtliche Klänge des Posaunenchores der evangelischen Kirche Ziegenhain im Marktgebiet
14.30 Uhr Gospelkonzert mit „Singflut“ in der Schlosskirche, Gospelchor aus Burghaun unter der Leitung von Raili Orrava
16.00 Uhr Staufenberger Puppentheater im Märchenzelt mit dem Stück „Verhexte Weihnachten“
17.00 Uhr Ziehung der Hauptpreise der großen Hephata Weihnachtsverlosung 2018 – Als erster Preis winkt ein nagelneuer Skoda Fabia. Die Ziehung wird durchgeführt durch den Bürgermeister der Stadt Schwalmstadt, Stefan Pinhard und den Vorstand der Diakonie Hephata, Maik Dietrich-Gibhardt.
17.30 Uhr Weihnachtssingen mit den Chören und Besuchern des Weihnachtsmarktes
19.00 Uhr Abschlusskonzert des Schwälmer Weihnachtsmarktes mit „Targe of Gordon“, Drums and Pipes aus Fulda
19.30 Uhr Ende des 33. Schwälmer Weihnachtsmarktes