Spielmannszug Werratal

Spielmannszug „Werratal“ 1956 e.V. Eschwege 

Der Spielmannszug Werratal wurde am 21. Mai 1956 gegründet.  Aus den damals 11 Gründungsmitgliedern sind inzwischen an die 280 Mitglieder geworden.  Aus einem Zug sind inzwischen drei Züge entstanden. Ein Ausbildungszug (die Rotjackenkidz),  der Hauptzug und ein Ehemaligenzug.   Der Hauptzug der sich Ihnen heute präsentieren wird, hat in der Heimatstadt Eschwege den Spitznahmen die Rotjacken, warum dieser Name gewählt wurde ist leicht auszumachen.  Der Spielmannszug Werratal ist ein moderner Spielmannszug, wenn auch mit traditioneller Besetzung. (Spielmannsflöte und Trommel) Eine Formation die sich nicht allein mehr auf die Darbietung von Musik beschränkt.  Sie bietet Musik in Bewegung.  Zu den modernen Musikstücken werden Choreographien und Showeinlagen geboten.  Dem Spielmannszug Werratal ist es wichtig, das Publikum, mit Auge und Ohr anzusprechen.  40 musikbegeisterte Frauen und Männer gehören dem Hauptzug an.  Neben den Auftritten im heimischen Bereich ist der Spielmannszug weit über die Grenzen seiner Stadt bekannt.  Viele Länder Europas waren schon Ziel von Auftritten des Spielmannzuges.

Der 1. Vorsitzende des Vereins, ist Ralf Fischbach.  Für musikalische Leitung und Stabführung sind René Pollack, Thomas Müller und Anna Maria Ratz verantwortlich.  Wir freuen uns darauf, unsere Show präsentieren zu dürfen und hoffen ihnen gefällt unsere Darbietung, wir wünschen ihnen viel Vergnügen.