Gospel – Die gute Nachricht

 

Ganz im Zeichen der Gospelmusik steht der diesjährige Schwälmer Weihnachtsmarkt. Die gute Nachricht, wie es wörtlich übersetzt heißt, wird an allen drei Tagen des großen Marktes zu hören sein. Insgesant fünf Gospelchöre werden die Konzerte in der Kirche und auf der großen Hauptbühne am Paradeplatz begleiten. Einer der Höhepunkte wird das Konzert des Gospelchors „Joy Message“ am Samstagabend in der Schlosskirche sein. Gleich im Anschluss tritt die Celtic Folk Gruppe Amarank aus Hanau auf der Hauptbühne auf.  Karten für das Konzert von Joy Message gibt es unter www.schwalmticket.de oder direkt in einer Reservix / Adticket Vorverkaufsstelle sowie im Büro der Schwalm-Touristik.

Wie in jedem Jahr, lockt auch 2018 der Schwälmer Weihnachtsmarkt Tausende von Gästen in die kleine Festungsstadt Ziegenhain, die sich seit letztem Jahr sogar Konfirmationsstadt Schwalmstadt nennen darf. Zum 33. Mal trifft sich Jung und Alt vom 14. bis 16. Dezember am historischen Paradeplatz zum Bummel, zum Einkauf oder einfach nur auf einen Glühwein.

Mit über 100 Marktständen, vielen Konzerten, einem großen Märchenzelt mit mehreren Puppenbühnen, dem Sternenzelt mit kulinarischen Köstlichkeiten und natürlich dem Weihnachtsmann und dem Rotkäppchen bietet der Schwälmer Weihnachtsmarkt ein abwechslungsreiches Programm. Auch in diesem Jahr ist das Museum der Schwalm wieder dabei und bietet neben vielen zusätzlichen Ständen im Museum auch noch das Museumscafé mit Kaffee und Kuchen und den Lüderkeller mit regionalen kulinarischen Köstlichkeiten.

Ein ganz besonderes Highlight zum Abschluss des Schwälmer Weihnachtsmarktes in diesem Jahr ist die Ziehung der Hauptgewinne aus der großen Verlosung des Hephata Weihnachtsmarktes am 9. 12.. Der erste Preis ist ein nagelneuer Skoda Fabia! Erstmalig haben sich die beiden großen Weihnachtsmärkte zusammengeschlossen und vielfältige gemeinsame Aktionen geplant. Hier ist der Presseartikel dazu!